Linksammlung 5 – 12.09.2016

Ein ironischer Kommentar zur aktuellen Elektromobilität in Deutschland: http://m.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/VW-Betriebsrat-und-Konzernchef-E-Kaufpraemie-nur-erster-Schritt/Ein-wenig-Historie/posting-29149109/show/

 

Wie wir uns eine eigene Filterblase basteln: http://t3n.de/news/filterblasen-sixtus-kolumne-742847/ Ich hatte vor einiger Zeit “Massenpsychologie und Ich-Analyse” von Sigmund Freud gelsen. Dort wird ganz schön der Effekt von Gruppen- und Meinungsbildung beschrieben. Gibt es als kostenloses ebook hier.

Es gibt auf reddit.com eine Community an Menschen, die den Platz in ihrem Garten nutzen um Achterbahnen zu bauen. Hier hat mal jemand die Entwicklung und Umsetzung von so etwas beschrieben.

Schöne Betrachtung zum Erfolg der AfD. “Die AfD führt einen Kulturkampf – keinen Klassenkampf”: http://www.sueddeutsche.de/politik/landtagswahl-in-mecklenburg-vorpommern-die-afd-fuehrt-einen-kulturkampf-keinen-klassenkampf-1.3148761

8mrd über den Ursprung von Palmöl: http://8mrd.com/2016/09/08/indonesien-palmoel-am-pranger/

Die letzte Linksammlung gibt es hier.

Linksammlung 4 – 02.09.2016

Der Chaos Computer Club hat da mal die Medienkompetenz getestet. Auch von Journalisten. http://www.heise.de/tp/news/Chaos-Computer-Club-testet-Medienkompetenz-mit-Hoax-Website-3305389.html

Finnlang testet das Bedinngungslose Grundeinkommen http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/experiment-finnland-testet-das-bedingungslose-grundeinkommen-1.3136917

Amazon testet derweil die 30-Stundenwoche. Oder versucht einfach nur das Gehalt der Mitarbeiter zu drücken bei höherer Belastung. Wird sich zeigen. http://dradiowissen.de/nachrichten/arbeit-amazon-testet-30-stunden-woche

Man muss Don Alphonso nicht mögen oder gar seine Ansichten teilen, sein Radtourbericht ist allerdings sehr lesenswert: 1, 2, 3

Ich habe Idle-Games entdeckt und bin süchtig. Bisher gespielt habe ich Spaceplan und A Dark Room. Beide waren super und haben ein Endgame. Bei Candy Box 2 habe ich leider meinen Spielstand verloren. Aktuell schaue ich mir Trimps an. Ansonsten stehen noch Crank und Prosperity auf der Liste. Alle haben ein sehr schlichtes Interface. Clickpocalypse II sieht grafisch ganz nett aus. Eine tolle Liste gibt es hier: http://plaza.dsolver.ca/#!/games

Ein “The oatmeal”-Comic über das Glücklichsein: http://theoatmeal.com/comics/unhappy

Ich trinke jetzt seit fast 2 Jahren, mehr oder weniger, ausschließlich Leitungswasser. Einer der Gründe ist ganz einfach die Nachhaltigkeit. http://www.wiwo.de/politik/deutschland/werner-knallhart-leitungswasser-verschwendung-ist-das-neue-vernuenftig/14473714-all.html

Elternblogbeitrag der Woche: http://www.oeko-hippie-rabenmuetter.de/troeste-dich-es-geht-vorbei/

Die letzte Linksammlung gibt es hier.

Linksammlung 3 – 26.08.2016

Für Menschen, mit echter Weizenunverträglichkeit (und keiner Hipster-Pseudo-Glutenunverträglichkeit) interessant: Die Uni Hohenheim hat festgestellt, dass längere Gehzeiten die Symptome lindern und die Qualität des Brotes verbessern. https://www.uni-hohenheim.de/pressemitteilung?tx_ttnews%5Btt_news%5D=33167&cHash=d78c600ea3a4e83368fdc4a213b5be1f

“Der deutsche Christ sagt: Befrei dich doch von deinem Mann, er unterdrückt dich. Die deutsche Muslimin antwortet: Wenn ich in der Universität unterdrückt werde, auf dem Wohnungsmarkt, dann steckt immer einer von deinen Leuten dahinter.” http://www.zeit.de/kultur/2016-08/burkaverbot-minderheiten-deutschland-abgrenzung-kiyaks-deutschstunde/komplettansicht

In Italien verteilt die Regierung jetzt einmalig 500€ für Kulturgüter. Dieses Jahr an alle unter 18 Jährigen, nächstes Jahr an Lehrer: http://www.thelocal.it/20160823/italys-government-gives-all-18-year-olds-500-to-spend-on-culture

Es gab vor einiger Zeit mal eine Infografik, die schön zeigte, dass nur eine handvoll Firmen hinter den meisten bekannten Marken stehen. Etwas ähnliches gibt es jetzt für amerikanische Biermarken. http://www.visualcapitalist.com/5-big-companies-control-worlds-beer/

Als Familie viel mit dem Rad unterwegs? Ihr seid nicht alleine: https://www.fahrradfamilie.de

Für die Entwickler: Blindtextgenerator mit deutschen Literaturklassikern.http://www.blindliteratur.de/

Der Selbstversuch sich für 21 Tage nicht zu beklagen.https://www.theguardian.com/lifeandstyle/commentisfree/2016/aug/23/experience-my-attempt-to-go-21-days-without-a-whinge-took-me-six-months

Die letzte Linksammlung gibt es hier.

Linksammlung 2 – 23. August 2016

Ich war eine Woche verhindert und es hat sich etwas angesammelt. Heute eine größere Linksammlung, die teilweise auch schon etwas ältere ist.

Am 8. August war der Erdüberlastungstag. Wir haben bereits mehr von der Erde ausgebeutet als sie wiederherstellen kann. http://www.heute.de/rohstoffe-umwelt-nachhaltigkeit-erdueberlastungstag-mahnt-zur-bescheidenheit-44712028.html

IBMs Künstliche Intelligenz schlägt menschliche Ärzte bei der Diagnose von Krankheiten http://t3n.de/news/ibm-watson-ki-krebs-diagnose-732886/

Alte Spiele für den Amiga im Browser spielen: https://archive.org/details/softwarelibrary_amiga

SciFi-Ausdrücke und ihr Ursprung: http://io9.gizmodo.com/31-essential-science-fiction-terms-and-where-they-came-1594794250

Vater muss WhatsApp vom Telefon seiner Töchter entfernen. Mal wieder werden Opfer zu Tätern gemacht. http://m.heise.de/newsticker/meldung/Gerichtsurteil-Vater-muss-WhatsApp-von-den-Mobilgeraeten-seiner-Kinder-entfernen-3292927.html

Es gibt ein Communityprojekt mit einer Karte zur Überwachung von Überwachern. http://blog.zeit.de/teilchen/2016/08/11/ueberwachung-kameras-karte/

Erfahrungsbericht einer Städterfamilie, die aufs Land zieht und dort die Hürden der Integration zu spüren bekommt. Interessant, aber etwas eindimensional. http://www.zeit.de/2016/31/ausgrenzung-umzug-stadt-land/komplettansicht

Das “Durchgendern” von Spielzeug. Toller Artikel. http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sonntag/gendermarketing-fuer-kinder-die-socken-fuer-jungen-oder-fuer-maedchen-fuer-fuesse/14430944.html

Es gibt jetzt eine Studie über das deutsche Phänomen “Tatort, Sonntags 20:15 Uhr”. http://univerlag.uni-goettingen.de/handle/3/isbn-978-3-86395-266-2

Hier geht es zur letzten Linksammlung.

Linksammlung 1 – 05. August 2016

Bei Kiwi Verlag hat jemand angefangen den Ordner mit kuriosen Einsendungen durchzusehen. http://www.kiwi-verlag.de/blog/2016/08/02/unverlangt-eingesandt/

Wöchentlicher Newsletter von Carlo zu tollen neuen Erkenntnissen aus der Forschung. https://neues-aus-der-zukunft.de/

Playlist bei Arte mit Sendungen für die ganze Familie. Leider teilweise nur noch ein paar Tage verfügbar. http://www.arte.tv/guide/de/playlists?country=DE#collection/PL-012974/ARTETV

Warum man froh sein sollte, in der Notaufnahme warten zu dürfen. Harter Artikel, der dem ein oder anderen vielleicht nochmal vor Augen führt, dass alles viel viel schlimmer sein könnte. http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/kinder-notaufnahme-im-krankenhaus-so-laeuft-der-alltag-a-1104579.html

Als Konsequenz habe ich diese Woche nochmal “Das hier ist Wasser” von David Foster Wallace gelesen. Kurzes Transkript seiner Rede vor Uniabsolventen. Die 99 Cent lohnen sich. https://www.amazon.de/hier-Wasser-David-Foster-Wallace-ebook/dp/B005T1R34Q/

Und in dem Zusammenhang auch festgestellt, dass man mittlerweile seine Amazon eBooks auch im Browser lesen kann: https://read.amazon.com/

Der Familienbetrieb ist im Urlaub. Dieses Jahr in Griechenland. Auf das Urlaubstagebuch freue ich mich jedes Jahr: http://www.familienbetrieb.info/category/betriebsurlaub/griechenland-2016/ Und demnächst wird auch das erste Buch veröffentlicht: http://www.seitenstrassenverlag.de/produkt/wenns-junge-wird-nennen-wir-ihn-judith/

Zum Abschluss noch einen älteren Bericht über den Gemüseanbau auf Island: http://www.zeit.de/entdecken/reisen/2016-07/island-tomaten-anbau-tourismus/komplettansicht